Thema: Mit dem Auto durch Japan

Forum: Günstige / interessante Reisemöglichkeiten

Autor: Ebisu


Ebisu - 8/5/2011 um 09:27

Wer etwas länger in Japan bleibt und auch ausserhalb der Großstädte mobil sein möchte, für den ist vielleicht der Kauf eines Autos interessant! Einen deutschen Führerschein kann man sich für ~3.000 Yen bei JAF (dem japanischen Äquivalent zum ADAC) übersetzen lassen, so dass man problemlos ein ganzes Jahr in Japan mit dem Auto fahren darf.

Das teuerste am Autofahren ist das Shaken (entspr. dem TÜV bei uns) -- also sollte man beim Kauf darauf achten, dass das Shaken des Autos noch lange gültig ist. Ansonsten ist das Fahren hier ziemlich günstig und kann eine gute Alternative zum Zugfahren sein.

Am besten also einen Händler für Gebrauchtwagen suchen. Wer in Tokyo oder Chiba unterwegs ist, kann es ja mal bei Tozai Trading, die mir auch von meinen Freunden empfohlen wurden, versuchen. Dort hab ich mir für meinen Aufenthalt einen kleinen Pajero Mini (super Auto!) zugelegt. Anmeldung etc. waren kein Problem, da die gut Englisch konnten und fast alles für mich erledigt haben.

Viele Grüße,
Ebisu


[Editiert am 8/5/2011 um 09:28 von Ebisu]

Dieses Thema kommt von : Japan-Tipp
http://www.japan-tipp.de

URL dieser Webseite:
http://www.japan-tipp.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=13&tid=116