Thema: 88 – PILGERN AUF JAPANISCH (ein Dokumentarfilm)

Forum: Günstige / interessante Reisemöglichkeiten

Autor: Robert Baumgarten


Robert Baumgarten - 1/10/2008 um 10:19

[i]Ein kurzer Hinweis[/i]: am 13. November startet der Dokumentarfilm 88 – PILGERN AUF JAPANISCH in den deutschen Kinos . Der Journalist Gerald Koll ist mit einer Kamera den längsten und ältesten Pilgerweg der Welt gewandert, den hierzulande kaum jemand kennt: den hachijuhakkasho, der entlang an 88 Tempeln einmal rund um die japanische Insel Shikoku führt.
Da er weder Buddhist ist noch japanisch spricht, erfährt man in dem Film viel über das Pilgern im Allgemeinen, all die Missverständnisse, Selbsterfahrungen und unfreiwillig komischen Momente, die einem dabei widerfahren können (und natürlich über die Gefahr, sich beim Pilgern zu verlaufen...). Durch die Erfahrung, als westlich-christlich geprägter Mensch diesen buddhistischen Weg zu gehen, ergibt sich ein spannender Vergleich zu den hier bekannten Pilgerwegen!
Mehr infos gibts auch unter www.88-pilgern-auf-japanisch.de
Schaut mal vorbei lohnt sich!


[Editiert am 1/10/2008 um 10:20 von Robert Baumgarten]

Dieses Thema kommt von : Japan-Tipp
http://www.japan-tipp.de

URL dieser Webseite:
http://www.japan-tipp.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&fid=13&tid=52